Geschichte "In der Fabrik"

Direkt neben dem Gallus Park an der Weender Landstraße in Göttingen gelegen, entsteht in den historischen Gebäuden einer ehemaligen Produktionsstätte für Registraturwaren ein Dienstleistungszentrum mit modernen Büroflächen. Die Planung sieht variable Größen von 60 m² - 160 m² vor.

Die Immobilie bietet eine attraktive Lage mit guter Verkehrsanbindung, Stadtnähe und ausreichend vorhandenen Parkplätzen.

Standortbeschreibung der Immobilie

Standortvorteile

Innenstadtlage (1,5 km vom Stadtkern)
ICE Bahnhof in 1,2 km Entfernung
beste Anbindung Autobahn (A388) in 1,0 km Entfernung
Nachbarschaft zum Güterverkehrszentrum GVZ Göttingen
Nachbarschaft zum Einkaufsareal "Gallus Park"
Zentrale Lage in Deutschland und Europa

Auf einem Areal von fast 11.500 m², stehen 10.700 m² Nutzflächen zur Verfügung.

Das Konzept ?In der Fabrik? sieht vor, bei den ältesten Gebäudeteilen den Loftcharakter zu erhalten und hochwertige Büro- oder Dienstleistungsflächen nach neuesten Anforderungen zur Verfügung zu stellen.

Das GVZ Göttingen direkt neben dem Dienstleistungszentrum "In der Fabrik" bietet mit moderner und leistungsstarker Infrastruktur ? direkt an den beiden wichtigsten Verkehrsachsen von Schiene und Straße in Nord ? Süd ? Richtung hervorragende logistische Bedingungen. Durch die Nutzungsmöglichkeit des Kombinierten Verkehrs im GVZ Göttingen wird internationale Vernetzungsqualität und logistische Kompetenz gewährleistet.

Die GWG ist der Entwicklungsträger des GVZ Göttingen. Im Mai 2007 wurden das Logistikzentrum samt einer Logistikhalle von rund 9.200 m² Grundfläche und den dazugehörenden Verkehrs- und Lagerflächen in Betrieb genommen.

Die Planungen werden durch das Architektutbüro Brune + Brune in Göttingen ausgeführt. www.ab-b.eu

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren